Categories Games

Borderlands Klassenhandbuch Der Jäger (Mordecai): Borderlands-Strategien Jäger-Fertigkeitsbäume zum Erstellen von Jäger-Builds

DualShock 4
Photo by alexxsvch on Unsplash

In diesem Borderlands-Klassenhandbuch erfahrt ihr alles über die Fertigkeitenbäume des Scharfschützen, des Schurken und des Revolverhelden und erhaltet Hinweise, Tipps und Strategien, um ein effektives Jäger-Build zu erstellen.

Borderlands bietet eine einzigartige Mischung aus First Person Shooter und Rollenspiel mit intensiver Action. Es bietet kooperativen Online-Multiplayer für bis zu 4 Spieler, genau wie Halo 3. Doch statt einer epischen Kampagne wie bei den meisten FPS-Spielen bietet Borderlands ein missionsbasiertes Action-Rollenspiel mit Erfahrungspunkten, 4 verschiedenen Charakterklassen, Aufleveln, über drei Zweige verteilte Fertigkeitspunkte und jede Menge Beute.
Der folgende Strategieguide bietet Informationen, Strategien, Fertigkeitsbäume und mehr, um Spielern bei der Erstellung eines guten Jäger-Builds zu helfen.
Mordecai als der Jäger Übersicht
Aktionsfertigkeit Blutschwinge (Abklingzeit 28 Sekunden): Der Jäger schickt seine trainierte Blutschwinge los, um einen Gegner in der Nähe anzugreifen. Anfangs ist die Blutschwinge eine ziemlich schwache Aktionsfertigkeit, aber zahlreiche Fertigkeiten können sie aufwerten und mächtiger machen, und die kurze Abklingzeit bedeutet häufigen Einsatz.
Der Jäger ist beim ersten Durchgang eine schwierige Klasse, da er genau zielen muss, um mit kritischen Treffern maximalen Schaden zu verursachen.
Der Scharfschützen-Fähigkeitsbaum – Liste der Scharfschützen-Fähigkeiten
Der Scharfschützenbaum konzentriert sich vorhersehbar auf die Steigerung der Effektivität des Jägers mit Scharfschützengewehren, aber ein paar Fertigkeiten hier und da sind für so gut wie jedes Jäger-Build von Vorteil.

 

Fokus: Erhöht die Waffengenauigkeit (alle Waffen) um +5% Genauigkeit und -10% Streuung des Scharfschützengewehrs pro Stufe
Kaliber: Erhöht den Schaden des Scharfschützengewehrs um +4% pro Stufe
Grinsen: Benutzer und Teamkameraden erhalten zusätzliche Erfahrung durch das Töten von Gegnern mit kritischen Treffern, +3% Erfahrung pro Tötung pro Stufe
Killer: Das kurze Töten eines Feindes erhöht den Schaden aller Waffen um +8% und die Nachladegeschwindigkeit um +6% pro Stufe
Geladen: Erhöht die Magazinkapazität des Scharfschützengewehrs um +15% pro Stufe
Aas-Ruf: Das Erschießen eines Gegners mit einem Scharfschützengewehr verringert die Abklingzeit von Blutschwinge um 0,8 Sekunden pro Treffer pro Stufe
Hausfriedensbruch: Kugeln erhalten +1% mehr Schaden und haben eine Chance von +20%, Schilde pro Stufe zu ignorieren.
Fokus und Killer sind zwei großartige Fertigkeiten, die für so gut wie jedes Build von Vorteil sind, da sie die Genauigkeit aller Waffen dauerhaft erhöhen und den Schaden bzw. die Nachladegeschwindigkeit für einige Sekunden nach jedem Kill steigern. Smirk ist ideal für ungeduldige Spieler und für Online-Koop-Spiele.
Trespass ist eine fantastische Fertigkeit, mit der Kugeln die Chance haben, Rüstung zu ignorieren – eine großartige Fertigkeit für Gegner im späten Spiel. Die Fertigkeiten „Kaliber“ und „Geladen“ sind für Jäger mit dem Schwerpunkt Scharfschützen, und „Aasruf“ eignet sich hervorragend, um die Aktionsfertigkeit „Blutschwinge“ des Jägers zu verbessern.
Der Schurken-Fertigkeitenbaum – Schurken-Fertigkeitenliste
Der Schurkenbaum fokussiert Mordecais Fähigkeiten mit seiner Blutschwingen-Aktionsfertigkeit bzw. seinem Haustier und ermöglicht es Mordecai sogar, mit den Fertigkeiten „Klauen“ und „Plündern“ mehr Gegenstände zu erhalten.
Schneller Schlag: Erhöht den Blutflügel-Schaden um +20% und die Geschwindigkeit um +8% pro Stufe
Streichen: Blutschwinge lässt Feinde zusätzliche Gegenstände fallen, 1 zusätzlicher maximaler Drop pro Level
Schnelle Hände: Erhöht die Nachladegeschwindigkeit (alle Waffen) um +8% pro Stufe
Raus auf Blut: Lebenspunkte, die gewonnen werden, wenn Blutschwinge Schaden zufügt, +7% des Schadens pro Stufe
Aufprall aus der Luft: Blutschwingen-Angriffe können Feinde benommen machen, +20% Chance auf Benommenheit (Kreaturen der gleichen Stufe) pro Stufe
Plündern: Das Töten eines Feindes erhöht die Menge der erhaltenen Beute für ein paar Sekunden um +20% pro Stufe
Raubvogel: Erhöht die Anzahl der Ziele, die Blutschwinge angreifen kann, bevor sie zurückkehrt, +1 Ziel pro Stufe
Blutschwinge ist eine mächtige Aktionsfertigkeit, aber die Vorteile kommen erst dann richtig zur Geltung, wenn die letzte Fertigkeit des Zweigs – Raubvogel – voll ausgeschöpft ist, so dass die Blutschwinge insgesamt sechs Ziele angreifen kann, bevor sie zurückkehrt. Bis dahin helfen die Erhöhung der Geschwindigkeit und des Schadens durch „Schneller Schlag“, die Gesundheitsregeneration durch „Blutrausch“ und die Möglichkeit, Feinde mit „Aufprall aus der Luft“ zu betäuben, dabei, die Blutschwinge zu einem furchterregenden Partner zu machen.
Ausplündern und Plündern sind großartig, um mehr Beute zu machen, aber sie verbessern den Kampf des Jägers in keiner Weise, daher sollten Fertigkeitspunkte in diesen Bereichen für später aufgespart werden. Die Fertigkeit „Schnelle Hände“, die das Nachladen aller Waffen beschleunigt, ist für jedes Build geeignet.
Der Revolverheld-Baum – Liste der Revolverheld-Fähigkeiten
Der Revolverheld-Baum konzentriert sich auf Pistolen und Revolver. Da es in Borderlands keine Möglichkeit gibt, zwei Pistolen zu benutzen, könnte dieser Baum der schwächste der drei sein.
Tödlich: Erhöht den Schaden von kritischen Treffern um +6% pro Stufe
Verrückt nach Waffen: +8% Chance, zwei Kugeln pro Pistolenschuss abzufeuern, anstatt einer pro Stufe
Tödlicher Schlag: Erhöht den Nahkampfschaden um +10% und erhöht die Chance auf 35% extremen Schaden mit einem tödlichen Schlag für +100% Schaden pro Stufe
Krawalliges Heilmittel: Das Töten eines Feindes gewährt eine chaotische Gesundheitsregeneration von bis zu 3% der maximalen Gesundheit über sieben Sekunden pro Stufe.
Raubtier: Verringert die Abklingzeit von Blutschwinge um 3 Sekunden pro Stufe
Haarabzug: Erhöht die Feuerrate von Pistolen (und Revolvern) um +4% und die Magazingröße um +6% pro Stufe
Unerbittlich: Das Töten eines Gegners erhöht die Feuerrate um +8% und jedes Geschoss erhält eine Chance von 25%, +20% zusätzlichen Schaden pro Stufe zu verursachen
Tödlich fügt kritischen Treffern mehr Schaden zu und ist damit eine ausgezeichnete Wahl für jedes Build. Gun Crazy und Hair Trigger bieten gute Boosts für Pistolen-/Revolver-Nutzer. Raubtier verbessert die Blutschwinge erheblich, indem es den Abklingzeit-Timer deutlich reduziert. Und „Unerbittlich“ erhöht den Schaden beträchtlich und macht 1 von 4 Schüssen zu einem „Killerschuss“ mit einem enormen Schadensbonus und bietet in Kombination mit einem kritischen Treffer einige der besten Schadensmöglichkeiten in Borderlands.
Die beiden schwachen Fertigkeiten in diesem Baum, „Tödlicher Schlag“ und „Rauschhafte Heilung“, sollten generell vermieden werden. Selbst Pistolenanwender sollten es vermeiden, sich in Nahkampfdistanz zu begeben, und die „chaotische Gesundheitsregeneration“ ist ein unzuverlässiges Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit. Selbst auf der Maximalstufe sind bis zu +15% Lebenspunkte, die über 7 Sekunden geheilt werden, einfach nicht genug, um in den meisten Situationen den Tod zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.