Categories Excel

Warum jeder Google Docs verwenden sollte: Kostenlose webbasierte Bürosoftware-Suite für Privatpersonen und Unternehmen

silver iMac near iPhone on brown wooden table
Photo by domenicoloia on Unsplash

Google Text & Tabellen ist eine völlig kostenlose, internetbasierte Suite von Office-Produktivitätssoftware. Hier ist der Grund, warum jeder erwägen sollte, es für sein privates oder kleines Unternehmen zu nutzen.

 

Leider ist auf neuen Computern keine voll funktionsfähige Suite von Büro- und Produktivitätssoftware vorinstalliert. Zwar werden sie in der Regel mit grundlegenden Programmen wie E-Mail und einem Internetbrowser verkauft, aber sie enthalten kein voll funktionsfähiges Textverarbeitungsprogramm, keine Präsentationsanwendung, keine Tabellenkalkulation und keine anderen häufig verwendeten Anwendungen.

Für diese Produkte sind die Verbraucher gezwungen, Hunderte von hart verdienten Dollars auszugeben, die einige Programme enthalten, die nie benutzt werden. Es gibt jedoch eine bessere Option – und die ist völlig kostenlos.

Google Text & Tabellen: Die Grundlagen

Google wurde im September 1998, auf dem Höhepunkt des Internet-Booms, als kleines Suchmaschinenunternehmen in Menlo Park, Kalifornien, gegründet. Heute ist das Unternehmen eines der größten der Welt und seine Marke ist weltweit bekannt. Heute hat sich das Angebot von Google auf eine Vielzahl von kostenloser Software und Produktivitätsanwendungen für kostenbewusste Verbraucher (zu denen so ziemlich jeder gehört) ausgeweitet.

Besonders nützlich ist die kostenlose Bürosoftware Docs des Unternehmens, die ein Textverarbeitungsprogramm, eine Tabellenkalkulation, ein Präsentationstool und einen Formularersteller umfasst. Sie ist webbasiert und muss nicht auf den eigenen Computer heruntergeladen werden; daher ist sie auch plattformübergreifend und kann über Mac, PC, Linux oder jedes andere Betriebssystem genutzt werden.

Docs verwenden

Benutzer des beliebten Gmail-Programms des Unternehmens können auf den Link Dokumente oben links in der Benutzeroberfläche klicken, um zur Docs-Startseite zu gelangen. Von dort aus klicken Sie einfach oben links auf Neu, um ein neues Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations-, Formular- oder Präsentationsprojekt zu erstellen. Benutzer können auch auf Hochladen klicken, um ein Dokument von der Festplatte hochzuladen, oder ein vorhandenes Dokument in einer Vielzahl von Formaten herunterladen, darunter PDF, einfacher Text, HTML und Word.

 

Die Textverarbeitungsoberfläche von Doc enthält das Standardmenü: Datei, Bearbeiten, Ansicht, Einfügen, Formatieren, Tabelle, Werkzeuge und Hilfe. Die Symbolleiste für die Formatierung bietet allgemeine Funktionen wie Speichern, Drucken, Rückgängig machen/Wiederholen, Stile, Schriftart, -größe und -farbe, fett, kursiv, unterstrichen, Texthintergrundfarbe, Verknüpfungen, nummerierte/ausgelassene Listen, Einrückung, Absatzausrichtung und Rechtschreibprüfung. Die Oberfläche der Tabellenkalkulation ist ähnlich und bietet die bekannten Funktionen wie Sortieren, Formeln und Formatieren als.

Vorteile und Nachteile von Docs

Die kostenlose webbasierte Office-Suite von Google bietet zahlreiche Vorteile für Privatpersonen und kleine Unternehmen. Wenn die Person ein durchschnittlicher Heimcomputerbenutzer ist, eignet sich Docs hervorragend für grundlegende Aufgaben wie das Schreiben von Briefen und die Erfassung von Ausgaben. Kleine Unternehmen genießen die Freiheit und die Kostenersparnis, da sie sich nicht mit häufigen IT-Fehlermeldungen herumschlagen müssen. Die Dokumente werden während der Arbeit online gespeichert, so dass man sich keine Sorgen mehr über Computerabstürze, Backups und Datenverluste machen muss.

Die gemeinsame Nutzung ist ein großer Vorteil dieser kostenlosen Suite von Produktivitätsanwendungen. Benutzer können Schreib-, Präsentations- und Tabellenkalkulationsprojekte gemeinsam nutzen und gemeinsam bearbeiten. Die Mitarbeiter können auch Kommentare hinzufügen und den Änderungsverlauf einsehen. Gruppen oder kleine Unternehmen, die häufig reisen oder anderweitig weit verstreut sind, werden die Funktion zur Zusammenarbeit sehr nützlich finden, da sie eine Art „virtuelles Büro“ schafft.

Docs hat jedoch auch einige Nachteile. Für diejenigen, die komplexere Dokumente wie Bücher mit Indizes, Inhaltsverzeichnissen, Kopf- und Fußzeilen, Endnoten und Abschnittsumbrüchen schreiben, fehlt es der Google-Software an Funktionalität.

Profis, die dynamischere und visuell ansprechendere Präsentationen entwickeln, werden die Funktionalität ebenfalls vermissen. Aber für diejenigen, die eine grundlegende Suite von Produktivitäts- und Büroanwendungen für den täglichen Gebrauch benötigen – und das ist die Mehrheit der Nutzer – ist Docs eine hervorragende Alternative zu kostenpflichtiger Bürosoftware.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.